Horizontale vs. vertikale Montage von Solarmodulen

Bevor Sie eine Anlage installieren, sind stets einige Überlegungen anzustellen, bevor Sie auf das Dach steigen, um die PV-Module zu montieren. Welches Montagesystem eignet sich für das jeweilige Projekt am besten? In welche Richtung sollen die Module ausgerichtet werden? Daneben gibt es noch einen weiteren wichtigen Gesichtspunkt: Sollen die PV-Module vertikal oder horizontal montiert werden, was ist besser? In diesem Artikel beleuchten wir Ihnen einige Faktoren, die für die Orientierung der Anlage ausschlaggebend sind.

Horizontale oder vertikale Montage?

Solarmodule in Portrait-Orientierung sind Module, die vertikal bzw. im Hochformat auf ein Dach montiert werden. Alternativ können die Module horizontal, d. h. im Querformat bzw. in Landscape-Orientierung platziert werden. Wenn Sie bei der Montage keine störenden Umgebungsfaktoren wie Bäume und umliegende Gebäude berücksichtigen müssen, spielt es für den Anlagenertrag keine Rolle, ob die Module im Hoch- oder Querformat befestigt werden. Der Ertrag ist zwar nahezu gleich, doch gibt noch andere entscheidende Kriterien, wie etwa die zur Verfügung stehende Dachfläche, die durch Gauben vermindert sein kann. Ist die Fläche begrenzt, bietet sich eine vertikale Befestigung an. Manchmal spielen auch optische Gründe in die Entscheidung hinein (horizontal montierte Solarmodule sind von unten weniger sichtbar).

Horizontal vs. vertikal – welches Montagesystem?

Wie wir gezeigt haben, können Solarmodule in verschiedenen Positionen montiert werden, abhängig von der jeweiligen Dachsituation. Bedeutet das aber auch, dass je nach Orientierung unterschiedliche Montagesysteme benötigt werden? Nicht grundsätzlich. Dennoch kann unter gewissen Umständen ein anderes Montagesystem erforderlich sein und muss bei der Planung entsprechend berücksichtigt werden.

Horizontale oder vertikale Montage auf einem Schrägdach

Wenn Sie die PV-Module mit dem ClickFit EVO Ziegeldach-Montagesystem installieren, haben Sie die Wahl, ob Sie die Module vertikal oder horizontal befestigen. In anderen Worten: Sie sind für jede Orientierung bereits mit allem, was Sie benötigen, ausgestattet. Das Montagesystem ClickFit EVO bietet den großen Vorteil, dass Sie dafür nur ein einziges Werkzeug benötigen, wodurch Sie enorm viel Zeit einsparen.

Anders als bei einem Ziegeldach ist bei einem schrägen Stahldach im Voraus festzulegen, ob die PV-Module horizontal oder vertikal montiert werden. Das ClickFit EVO Stahldach-Montagesystem verfügt nämlich über spezifische Profile für die Montage im Hoch- oder Querformat.