Esdec erhält die „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung“ (abZ) für FlatFix Wave Plus

BERLIN, 25. Januar 2022 – Esdec, weltweiter Anbieter von Dach-Montagesystemen für Solarmodulen, freut sich heute bekanntgeben zu können, dass es das deutsche Zertifikat „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung“ (abZ) vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) für sein FlatFix Wave Plus Montagesystem für Solarmodule erhalten hat. Das bedeutet, dass dieses System deutschlandweit unter Einhaltung der Bauvorschriften verwendet und eingesetzt werden kann. Damit trägt es zu einer sicheren, gesunden und umweltfreundlichen Umwelt bei.

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat im Bauwesen eine zentrale Funktion: Mit seinen Zulassungen, Genehmigungen und Bewertungen gewährleistet es die Sicherheit von Gebäuden und unterstützt gleichzeitig die Entwicklung neuer Bauprodukte und Bauarten. Die Erteilung der nationalen technischen Zulassungen ist eine der Kernaufgaben des Instituts. Das DIBt hat auf Basis aller relevanten Testdaten die Kennwerte der Belastbarkeit dieses Montagesystems ermittelt. So achtet es beispielsweise unter anderem auf:

  • die Zugtragfähigkeit bei Windsog
  • die Druckfestigkeit bei Schnee- und Eislasten
  • die Biege- und Scherfestigkeit für die Zuverlässigkeit des Systems

Dank der positiven Bewertung durch das renommierte DIBt kann Esdec nun behaupten, dass FlatFix Wave Plus die Anforderungen der nationalen technischen Zulassung in Deutschland erfüllt. Mit diesem Zertifikat erhalten Bauunternehmen und Installateure einen verlässlichen Verwendbarkeitsnachweis in Bezug auf die baulichen Anforderungen. Die Leistung des FlatFix Wave Plus Montagesystems von Esdec wurde somit bestätigt.

Esdec ist ein weltweit führender Lieferant von Montagesystemen für Solarprojekte und im deutschen Markt aktiv. Sinan Erki, Vertriebsleiter für den gewerblichen und industriellen Markt in Deutschland: „Ich bin sehr stolz und froh, dass dieses einzigartige schraubenlose Montagesystem nun für den deutschen Markt zugelassen wurde. Aufgrund der Pläne der neuen deutschen Regierung sehen wir ein enormes Potenzial für dieses System. Durch die vormontierten Teile und die schraubenlose Montage lassen sich große Dachflächen nicht nur schneller fertigstellen, sondern wird auch die Fehlerwahrscheinlichkeit während der Montage minimiert. Mit dieser „abZ“ verfügen wir jetzt über die Bestätigung für die Qualität durch ein unabhängiges, führendes Institut.“

Über Flatfix Wave Plus

können. Die begrenzte Anzahl an Montageschritten, die ausklappbaren, vormontierten Basiseinheiten und das einzigartige Modulklemmsystem erlauben die superschnelle Installation ohne Schrauben und Werkzeug. Die Doppelanordnung gewährleistet einen optimal ausgeglichenen Energieertrag während des gesamten Tages und ermöglicht eine maximale Effizienz bei der Dachflächennutzung. Da die Module an der Längsseite geklemmt werden, wird das Risiko von Schäden an den Modulen minimiert. FlatFix Wave Plus erfüllt die strengsten Korrosionsanforderungen und wurde in Übereinstimmung mit mehreren internationalen Sicherheitsstandards entwickelt sowie ausgiebig getestet.