Case Study: GAIA mbH

Die GAIA mbh ist ein mittelständisches Unternehmen aus Lambsheim im Rhein-Pfalz-Kreis und bündelt alle für Wind- und Solarenergie-Projekte erforderlichen Prozesse. Die insgesamt 46 Mitarbeiter übernehmen von der Initiierung und Projektierung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen im Privat- sowie im Gewerbebereich sämtliche Schritte der Projektabwicklung. Die Auftragslage im Bereich Solarenergie ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, sodass einige Aufgaben anfallen, vor allem auch im Service-, Reinigungs- und Wartungsbereich der Anlagen. Grund für den Anstieg ist, dass die PV-Anlagen bezüglich der Anschaffungskosten und auch hinsichtlich der Effizienz immer attraktiver werden, zudem nimmt auch die Speicherleistung immer mehr zu: „Mit einer kleineren Anlage bekommt man heute einen viel höheren Anteil an Energie heraus als das noch vor ein paar Jahren der Fall war. So werden PV-Anlagen für den Eigenbedarf zur Deckung des gesamten Haushaltsverbrauch immer beliebter, für 99% unserer Kundschaft ist die Erreichung von Energieautarkie der ausschlaggebende Punkt für die Anschaffung einer PV-Anlage.“ so Sascha Weicker von der GAIA mbh.

Viele Kunden wissen bereits ganz genau, welche Module und Unterkonstruktionen sie bevorzugen. Sascha Weicker geht auf diese Kundenwünsche ein und analysiert parallel inwieweit diese mit den Gegebenheiten des Daches vereinbar sind, denn nicht jede Unterkonstruktion ist für jedes Dach geeignet. Für ihn ist es von großer Wichtigkeit wie man schnell zu einem guten und langfristig stabilen Ergebnis kommen kann. Da Sascha Weicker viel Erfahrung mit der Montage auf dem Dach hat, ist für ihn Qualität und nachhaltige Stabiltät der Unterkonstruktion von enormer Bedeutung: „Optimale Umstände hat man auf der Baustelle eher selten, deshalb sind ein gutes Handling, passgenaue Materialverarbeitung und Flexibilität große Pluspunkte bei der Unterkonstruktion  – mit dem ClickFit EVO System von Esdec bei dem Einsatz auf diversen Ziegel-Schrägdächern sind die auf jeden Fall gegeben. Zudem muss ich nicht eine Vielzahl von Schrauben mit auf das Dach nehmen und ich kann mit Universal-Dachhaken für alle Dachpfannen-/ Dachlatten-Kombinationen arbeiten. Das macht die Arbeit wesentlich einfacher und bietet mehr Komfort, was bei anderen Herstellern und Systemen nicht in diesem Maß gegeben ist.“ Auch die allgemeine Funktions- und Montagetechnik des ClickFit EVO Systems ist praktisch und anwendungsfokussiert: „Bei der ersten Montage eines ClickFit EVO -Systems von Esdec war es wichtig, die Anleitung mit dabei zu haben, um Spezifikation der Unterkonstruktion wie Abstände und Überhang genau vor Augen zu haben. Später war das aufgrund des einfachen und praktischen Handlings, das das Esdec System bietet, nicht mehr nötig.“

Gerade das Preis-Leistungsverhältnis spielt bei der Anschaffung einer PV-Anlage eine große Rolle: „Gerade bei privaten Haushalten ist es wichtig, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können, mit den ClickFit EVO Systemen von Esdec für Schrägdächer gelingt uns das sehr gut“ so Sascha Weicker.

In Hinblick auf Qualität und Montage der Unterkonstruktion von Esdec kann Sascha Weicker folgende positive Bilanz ziehen: „Die Unterkonstruktion sollte vernünftig verarbeitet sein und der Komfort bei der Montage muss gegeben sein – durch meine Erfahrung kann ich das den ClickFit EVO Systemen von Esdec bei der Installation auf Schrägdächern bescheinigen. Umso leichter ich montieren kann, umso mehr liegt mir die tägliche Arbeit und desto schneller geht die Montage vonstatten, was sich positiv auf die Zufriedenheit der Kunden auswirkt. Zudem können die Aufträge so qualitätssicher und zeiteffizient geplant werden, sodass mehr Aufträge angenommen werden können und garantiert ist, dass Montagearbeiten zeitlich nicht in Verzug kommen.“  Auch ist „die Auswahl der Unterkonstruktion natürlich sehr abhängig vom jeweiligen Dach, sodass wir uns nicht von einem Hersteller abhängig machen können. Handelt es sich aber bspw. um einen Neubau mit Schrägdach, wo unter jeder Dachlatte Luft ist, so lässt sich hervorragend mit dem ClickFit EVO System von Esdec arbeiten. Das System von Esdec hebt sich insbesondere beim Stoß auf der Schiene von anderen Herstellern ab – es ist durchgehend gerade, verzahnt und verkeilt nicht und der Stoß ist wesentlich sauberer“ fasst Sascha Weicker abschließend zusammen.